Dein digitaler Tachograph mit ax-track 

Schluss mit dem manuellen Auslesen deiner Fahrerkarte und Tachographen! Wir bieten die Komplettlösung. Die Daten deines Tachographen werden automatisiert ausgelesen, die LSVA III-Erfassung wird direkt an das BAZG übermittelt und dein Live-Standort in Echtzeit übertragen – und das Beste daran: alles mit nur einem Gerät! Spare Zeit und Geld durch unsere IoT-Plattform! Wir beraten dich und installieren alles gleich vor Ort.

 

Funktionen und Vorteile von ARV mit ax-track  

Entdecke alles über ax-track in Kombination mit einem digitalen Tachographen. Unsere Lösung bietet deinem digitalen Tachographen eine innovative Option für die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen der ARV. Erfahre, wie unser System neben Echtzeit-Fahrzeugdatenbeobachtung und ARV relevante Daten aufzeichnet und visualisiert. Dadurch kannst du sicherstellen, dass die Ruhezeiten eingehalten werden und die Disposition deiner Fahrer optimieren.

Live Demo vereinbaren
  • Kein Auslesen von Karten mehr notwendig 
  • Gesetzeskonformität gemäss ARV 
  • Effiziente Flottenverwaltung dank ganzheitlicher Plattform  
  • Echtzeitüberwachung mit Live-Daten 

Funktionen und Vorteile LSVA III mit ax-track 

Sobald das Zulassungsverfahren für zugelassene Anbieter (ZNA) des LSVA III (LSVA 3) gestartet ist, werden auch wir uns um eine Zulassung bewerben. 

Die relevanten Daten für die LSVA III Abrechnung werden von unseren Standard GPS-Trackern gesammelt und regelmässig automatisiert an das «Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit» (BAZG) übermittelt. Zusätzlich wird der angekoppelte Anhänger automatisch erkannt und auch dessen Anhängerlast übermittelt, ganz ohne Interaktion des Fahrers. Ein Novum in diesem Bereich! 

Live Demo vereinbaren

 

  • Automatisches Übertragen von Daten 
  • Fehlerfreie Erfassung der Informationen 
  • Keine grossen administrative Aufwände mehr 
  • Automatisches Erkennen von Anhänger/Anhängerlast 

Wie die Integration des digitalen Tachographen dein Leben erleichtert: 

Live-Übertragung der ARV-Werte

Unsere Lösung übermittelt alle aktuellen Werte in unsere Plattform; auf Wunsch gerne auch via API direkt in die von dir verwendete Dispositionssoftware. Die Disposition erhält alle relevanten Daten, wie zum Beispiel die verbleibende Restfahrzeit sowie die Dauer der Ruhezeit, übersichtlich dargestellt und kann somit ad-hoc auf eingehende Anfragen reagieren, ohne die Arbeitszeitvorschriften zu verletzten.

Automatisierte Übermittlung der ARV-Dateien
Regelmässig werden die Dateien automatisiert aus deinem digitalen Tachographen gelesen und in ax-track zum Remote-Download angeboten. Dadurch ersparst du dir das zeitaufwendige Auslesen von Fahrerkarten und LKWs vor Ort.

Q&A LSVA III

Ist die LSVA III Abrechnung über ax-track kostenlos?
Ja, die Abrechnung ist in den monatlichen Gerätekosten inklusive.  
Welche Vorteile habe ich, wenn die LSVA III Abrechnung über ax-track läuft?

Mit dem offiziellen Gerät werden lediglich Positionsdaten und manuell ausgewählte Anhänger dem BAZG übermittelt. Die Verwendung dieser Daten auf anderen Plattformen ist nicht möglich. 

Mit unserer Lösung werden die gesammelten Daten auch in ax-track integriert und der Fahrer muss den Anhänger nicht manuell auswählen. Dies minimiert die Fehlerquote und verhindert unnötige Bussen. 

Durch den Einsatz unserer Standard-Tracker können alle Daten von ARV und LSVA III digital übermittelt und live eingesehen werden.

Ist die Umrüstung der Flotte auf LSVA III aufwändig?
Da sowieso Umbauten am LKW für LSVA III notwendig sind, ist die Umrüstung sowieso notwendig. Wenn schon Tracker von uns eingesetzt werden, muss für die LSVA III keine Umrüstung vorgenommen werden. 
Was ändert sich mit der LSVA III bzw. LSVA 3?
Das bestehende System zur Erhebung der Leistungsabhängigen Schwerverkehrsabgabe (LSVA II) wird bis Ende 2025 durch das neue System (LSVA III) abgelöst. Neue LKWs, die ab dem 1. Januar 2025 zugelassen werden, müssen bereits mit LSVA3 betrieben werden. Das bisherige Emotach-System bleibt bis zum 31. Dezember 2025 aktiv für bestehende LKWs, danach muss jeder LKW mit LSVA3 betrieben werden. Erfahre mehr über die geplante Umstellung und die aktuellen Entwicklungen auf der Website des Bundes. 

Starte noch heute dein IoT-Projekt!

Wir beraten dich gerne, kontaktiere uns für ein unverbindliches Erstgespräch. Jetzt Kontakt aufnehmen.

oder ruf uns an:

+41 44 500 21 20